Hengstkatalog
Euraan ox

Euraan ox ist der Vollblutaraber in unserem Hengsbestand

Gezogen wurde der Fuchsfarbene im Gestüt Sax Arabiens, wo er 2014 von Anke Sendig als Jährling entdeckt wurde. Sofort stimmte die Chemie und eine Bindung zu dem überaus charmanten Hengst war nicht zu übersehen. Er bezog seine Heimat in Meura und ging Schritt für Schritt seinen Weg. Zunächst wurde er zur Körung des VZAP in Alsfeld vorgestellt, wo er sein positives Körurteil mit einem Lob für sein einwandfreies Verhalten erhielt. Schließlich bestand er in Prussendorf auch die Körung und Anerkennung für die Reitponys und legte zudem im Jahr 2017 die Hengstleistungsprüfung für Reitponys in Neustadt/Dosse ab. Nach Prüfung und Besichtigung des schönen Hengstes, der lange Linien, gute Grundgangarten und Reitpferdepoints aufweist beschloss das Rasseparlament der FN 2019, dass Euraan ox für 2020 und 2021 zum Einsatz kommen darf im Rahmen des Veredlungszuchtprojektes Edelbluthaflinger. So kam 2021 sein erster Fohlenjahrgang zur Welt, der sich in puncto Interieur, Exterieur und Bewegung gleichermaßen überdurchschnittlich präsentierte. Besonders erfreulich ist, dass sich bereits in der F1- Generation die Fohlen zu 75 % in haflingerfarbenem Haarkleid präsentieren. Nun ist Euraan ox für Araber und Reitponys zugelassen. Aufgrund seiner hohen Rittigkeitswerte und seinem tollen Interieur können wir diesen Hengst den Züchtern nur ans Herz legen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Besitzer: Haflinger Gestüt Meura

WH: 155cm

Geburtsjahr: 2013

Rasse/ox-Anteil: Vollblutaraber

Vater: Europe al Khidar ox

  • 4 eingetragene Zuchtstuten

Mutter: Joanna el Thessa ox

Muttervater:Jonathan el Ludjin ox

Note HLP: HLP 2017 Neustadt/ Dosse

Zuchterfolge:

  • Siegerfohlen „Urmelchen“
  • Fohlenschau Meura 2021 (28 Punkte), erster Fohlenjahrgang in Meura 85 % Championatsfohlen

Ihre Ansprechpartnerin

Katrin Unger

Chronik Haflinger Gestüt Meura

Hier finden alle Interessierten eine Chronik des Gestüts - von den Anfängen bis in das Jahr 2006